Uncategorized

R downloaden nederland

Aber kennst du R schon? Dieses wunderbare Analysepaket ist Open Source (und kostenlos herunterzuladen), funktioniert unter Windows, Mac und Linux und hat viele Vorteile gegenüber Excel. Ich empfehle jedem Analytiker, etwas weiter als ein Webanalyse-Tool zu suchen, um in R einzutauchen. Nachdem Sie eine Tabelle aus der Übersicht ausgewählt haben, kann die ausgewählte Tabelle heruntergeladen werden, indem sie cbs_get_data() mit dem Tabellencode als Argument anruft. Mit cbs_get_meta() können die Metadaten einer Tabelle abgerufen werden. Die Metadaten enthalten Informationen über den Inhalt und die Struktur eines Datasets. Am einfachsten ist es, das R Studio-Programm herunterzuladen und zu installieren. Dies gibt Ihnen das Paket R selbst auf einmal, und eine Arbeitsumgebung, die benutzerfreundlich ist. Ich persönlich denke, dass Ecxel (z.B. in Kombination mit VB) genügend Möglichkeiten bietet, Einblicke von Datensätzen bis plm zu geben. 5 MB. Wenn Ihre Daten größer sind oder Sie Datensätze für leistungsfähigere Einblicke kombinieren möchten, lohnt es sich, R zu lernen. Die meisten Webanalysetools sind sowohl brillant als auch deaktiviert.

R, insbesondere in Kombination mit Paketen wie Knitr und Shiny, eignet sich für: – Erstellen (interaktiver) Datenprodukte – Wiederholen komplexer Analysen (auf Knopfdruck ein netter PDF-Bericht) r hat umfangreiche Möglichkeiten, Graphen und Bilder zu erstellen und ist standardmäßig in der Lage, komplizierte lineare Algebraberechnungen durchzuführen. brauchen Sie Hilfe?? Sehen Sie sich die FAQs von Canon an. Oben rechts: Ihre Umgebung und Befehlshistorie. Hier sehen Sie, welche Art von Daten Sie im Speicher haben und was Sie eingegeben haben. Unten rechts: Ein Bedienfeld, das einen Dateibrowser, einen Hilfebetrachter und eine Diagrammausgabe enthält. R verfügt über Standarddatenstrukturen wie Vektor, Matrix, Array, Datenrahmen (im Vergleich zu einer Tabelle in einer relationalen Datenbank) und Liste[2]. Der Vektor ist jedoch kein mathematischer Vektor, sondern ein Containervektor, d.h. eine geordnete Datensammlung.

[3] Ein skalarer Datentyp ist nicht Teil von R, dieser wird als einzelner Elementvektor dargestellt. Beim Arbeiten mit großen Datasets ist es effizienter, nicht das gesamte Dataset, sondern nur einen Teil abzurufen. Eine Liste der gewünschten Spalten kann cbs_get_data() im Select-Parameter gegeben werden. Zeilen können mit einem oder mehreren optionalen Argumenten der Form = gefiltert werden. Die Namen und Codes der Dimensionen finden Sie in den Metadaten einer Tabelle. Diese optionalen Argumente sollten unmittelbar nach dem Tabellencode hinzugefügt werden. Im folgenden Beispiel wird die Einwohnerzahl der Gemeinde Amsterdam gefordert. Die Codebeispiele können einfach in die Zwischenablage kopiert werden, indem Sie auf die Schaltfläche im Codeblock klicken.

Die Beispiele auf dieser Seite finden Sie auch auf GitHub. Im Vergleich zu anderen Mathematischen/Statistik-Softwarepaketen ist die Programmierung in R sehr objektorientiert. Dies macht es einfach für R, durch Pakete, vom Benutzer installierte Bibliotheken mit spezifischen Funktionen, erweitert zu werden. Eine Standardsammlung von Paketen kommt mit der Installation von R. Eine Quelle, um nach zusätzlichen Paketen zu suchen, ist das Comprehensive R Archive Network, CRAN. Brillant, weil Sie schnell schöne Berichte und tolle Visualisierungen aus einem riesigen Eimer mit Daten erhalten können. Durch Drilldown und Segmentierung können Sie schnell und einfach zu Erkenntnissen gelangen. Sehen Sie sich dieses Video an, um die Installation von Garmin Express auf Ihrem Computer zu erhalten, oder lesen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung. R wird häufig in der Datenverarbeitung und in statistischen Anwendungen eingesetzt. R-Quellcode ist unter der GPL-Lizenz frei zugänglich und vorgefertigte Kompilierungen sind für Microsoft Windows, Mac OS X und mehrere Linux- und Unix-Betriebssysteme verfügbar.

R wird über eine Befehlszeilenschnittstelle gesteuert und es stehen mehrere grafische Schnittstellen zur Verfügung. Für R-Benutzer ist das Paket cbsodataR verfügbar. Dieses Paket kann installiert werden, indem sie einmal den Befehl install.packages (“cbsodataR”) ausführen.